branch with clothes on hangers

Showroom

Der Upcycling-Näherei angegliedert, wird es einen Showroom geben. Hier werden Stücke der Upcycling-DesignerInnen, die im NoSweatshop arbeiten, präsentiert. Die Kleider diverser Upcycling-Labels werden zum Verkauf angeboten. Sie dienen auch als Grundlage für Auftragsarbeiten für unsere KundInnen, die ihre vorhandenen Kleider nicht selbst umnähen möchten.

Auch ausgewählte Secondhand Kleider werden auf dieser Verkaufsfläche angeboten.

Kleider mieten

Kleider können auch gemietet werden. Mit einem Jahresabo lassen sich so während einem Jahr mindestens 12 Kleider ausprobieren. Aber auch einmaliges Mieten für einen speziellen Anlass ist möglich. So kann unkompliziert ein neuer Stil ausprobiert werden, ohne den Kleiderkasten zu belasten.

Der Kleiderberg, das Kernstück der Upcycling-Näherei lebt davon, dass Besuchende Kleider unverändert mitnehmen, zum verändern herauspicken, ausleihen, aber auch Kleider herbringen oder wieder zurück legen.

Eva Waldmann